kleine Schriftgröße normale Schriftgröße große Schriftgröße
20.08.2017

Beim Wort genommen

Die Kunstinstallation von Corinna Krebber ist dem 500 jährigen Reformationsjubiläum gewidmet und rückt die Bedeutung der Schrift in den Mittelpunkt.

Die Künstlerin gestaltet Textobjekte und Papierskulpturen – filigrane Zeilen und Botschaften in einem neuen Sinnzusammenhang, verbunden mit der Architektur der Dankeskirche. Das Jubiläum der Thesen wird durch die Künstlerin zum Jubiläum der Poesie: Worte im Raum.

Veranstaltungen

Eröffnung am Samstag, 2.09.2017, um 17 Uhr in der Dankeskirche mit Einführung durch Kunsthistorikerin Dr. Hanneke Heinemann und Pfarrerin Barbara Wilhelmi, Orgelbegleitung Kantor Frank Scheffler. Die Künstlerin war anwesend und die Wetterauer Zeitung berichtete.

Montagsforum am 25.09.2017 um 19.30 Uhr in der Dankeskirche mit der Künstlerin zum Thema "Beim Wort genommen".

Gottesdienst zum Reformationstag am 31.10.2017 mit anschließendem Gespräch mit der Künstlerin.

Die Ausstellung ist geöffnet in der Zeit vom 3. September bis 5. November 2017 täglich (außer dienstags) von 14.00 - 18.00 Uhr.

Vita Corinna Krebber

Corinna Krebber wurde 1963 in Oberhausen geboren.
Nach ihrem Architekturstudium an der FH Würzburg studierte sie Freie Kunst an der Alanus-Hochschule in Alfter bei Bonn. Seit 2006 arbeitet sie als freiberufliche Künstlerin in Frankfurt am Main.

2009 erhielt Corinna Krebber den Kunstpreis der Stadt Limburg und 2013 den Kunstpreis des Kunstvereins Mülheim an der Ruhr.

TOP

© 2017 Die Evangelischen Kirchengemeinden in Bad Nauheim  ·  Kontakt