kleine Schriftgröße normale Schriftgröße große Schriftgröße

Ostern 2010

Über 50 Erwachsene und Kinder stimmten sich am Mittwoch vor Ostern in der Dankeskirche auf das Passions- und Ostergeschehen ein. Zu dem besonderen Familiennachmittag hatten Susanne Pieper und Regina Reitz gemeinsam eingeladen. Sie wurden in besonders engagierter Weise von Christina Markus und Julia Schwedler unterstützt.

Zunächst wurde vom Passahfest und vom Abendmahl erzählt, wobei alle von den jüdischen Symbolspeisen probieren konnten. Daraufhin verfolgten alle Gäste des gespannt die Darstellung des Weges Jesu in den Garten Gethsemane. Anschließend teilten sie sich in drei Interessengruppen auf: während die Einen aus selbsthärtendem Ton das Geschirr für das Abendmahl formten, gestalteten die Nächsten aus Steinen, Sand und Sträuchern den Garten am Ölberg. Andere wiederum schufen die Höhle des Gartengrabs und bepflanzten es liebevoll mit vielen Osterglocken.
Zusätzlich hatte jede Familie die Möglichkeit, einen Osterkranz für das eigene Zuhause zu basteln.  Das fröhliche Singen von Osterliedern, Kuchen und Getränke rundeten diesen besonderen Nachmittag ab.  Während der Kar – und Ostertage wurde der Ostergarten, aufgestellt im Inneren der Kirche unter dem Turm, für viele Besucherinnen und Besucher zu einem anschaulichen Ort der Stille, Einkehr und Meditation.
TOP

© 2017 Die Evangelischen Kirchengemeinden in Bad Nauheim  ·  Kontakt